Nach unten scrollen

Kim Bice

Kim Bice

  • Geb. 1983 geschieden 1 Sohn
  • Seit 2007 staatlich anerkannte Logopädin tätig in eigener Praxis
  • MSc Psychologie kindlicher Lern- und Entwicklungsauffälligkeiten (Masterstudium an der TU in Kaiserslautern)
  • Mehrjährige berufliche Erfahrung in der psychosomatischen Abteilung des Josefinums berufsbegleitend zum Psychologiestudium
  • Besetzung der psychologischen Fachstelle der sonderpädagogischen Tagesstätte der Lebenshilfe in Aichach (Schwangerschaftsvertretung 2015 - 2017)
  • Seit Januar 2018 Besetzung der psychologischen Fachstelle der katholischen Jungendfürsorge in der heilpädagogischen Tagesstätte in Obergriesbach
  • SAFE (sichere Ausbildung für Eltern) und BASE (Babywatching) Mentorin
  • Bindungsbasierte Psychotherapie nach Dr. Brisch
  • zertifizierte Pilates Trainerin
  • Zahlreiche fachbezogene Fort- und Weiterbildungen

Schwerpunkte/Behandlungsspektrum:

- Präventionsarbeit „Safe“ sichere Ausbildung für Eltern – Zur Förderung einer sicheren Bindung zwischen Eltern und Kind mit Schwangeren bzw. werdenden Eltern und Begleitung des ersten Lebensjahres des Kindes

- Begleitung, Unterstützung und individuelle Förderung von Kindern mit Lern- und Entwicklungsauffälligkeiten und deren Müttern, Vätern bzw. Eltern

Dazu können zählen:

  • Auffälligkeiten im Sozialverhalten wie z.B. oppositionelles Verhalten
  • Schulverweigerung
  • akute Belastungsproblematiken nach Tod, Krankheit Trennung
  • ADHS, ADS
  • Leserechtschreibschwäche, Rechenschwäche, allgemeine Lernstörung
  • Depressionen
  • Frühe Regulationsstörungen (Schreibabys, Fütterstörungen, Schlafstörungen)
  • Einkoten, Einnässen
  • Tics
  • Emotionale Störungen
  • Posttraumatische Belastungsstörungen

Ich biete Ihnen Raum und Zeit für eine freundliche und wertschätzende Zusammenarbeit und stehe Ihnen mit meiner fachlichen Kompetenz gerne zur Seite. Ich unterstütze Sie bei Sorgen bezüglich des Verhaltens des Kindes, helfe bei krisenhaften Entwicklungen und unterstütze Sie bei der Reflexion des eigenen Umgangs mit den vorliegenden Problemen. Mir bereitet es im Herzen immer wieder Freude Veränderungsprozesse miterleben zu dürfen und diese zu begleiten.